Unsere Unternehmensgeschichte

Schon im Jahr 1990 brachten wir das erste Branchensoftwarepaket für Abschlepp- und Bergungsdienste auf den deutschen Markt. In den kommenden Jahren wurde diese Software immer weiter ausgebaut und um verwandte Module ergänzt.

  • 1990

    CARRY Schleppen Version 1 bildet den Start für unsere Firma

  • 1991

    Erstes Werkstattprogramm als Ergänzung zu CARRY Schleppen

  • 1992

    Neues Modul für Fahrzeughandel (An- und Verkauf von Gebraucht- und Unfallwagen).

  • 1993

    Im Juli nach einjähriger Vorarbeit Start des DFÜ-Projektes mit dem ADAC (Rechnungsdaten-Übertragung per Telefonmodem vom Partner zum ADAC).

  • 1994

    CARRY Version 2 bietet zwei Ausbaustufen (pro und lite) und eine Vielzahl neuer Funktionen und Automatiken (z.B. Zusammenfassen von Einsätzen zu einer Rechnung, Sammelrechnungen, Fahrzeugkosten-Verwaltung und vieles mehr…).

  • 1995

    CARRY wird Fachhändler von CAS Software (heute ptv/Map&Guide) und vertreibt als perfekte Ergänzung zu CARRY pro/lite Europas erfolgreichste Routenplanungs-Software Map&Guide.

  • 1996

    Als stabiles Fundament für die Zukunft wird die neue CARRY Software GmbH gegründet, die neben CARRY pro/lite und einer weiteren Verstärkung im Bereich Map&Guide jetzt auch neue eigenentwickelte Software in den Bereichen KFZ-Recycling, KFZ-Navigation, Flottenmanagement und mobile Datenerfassung anbietet.

  • 1997

    CARRY Version 3 erweitert die Möglichkeiten nochmals mit neuen Abrechnungs-Möglichkeiten, schnellerer Erfassung, Anbindung von Landkarten-Systemen, neuen Modulen für Vermietung und Kran-Disposition, Fahrerlohnberechnung, neuer Werkstatt mit Mehrlagerfähigkeit, Auftragskalkulation, Stücklisten und vielem mehr.

    CARRY Software GmbH wird erster und bis heute einziger vom ADAC “lizensierter EDV-Service-Partner” für ADAC-Strassendienstpartner und bietet von Anfang an eine Import-/Export-Schnittstelle für die neuen ADAC PORTA-PC an.

  • 1998

    Umzug : Seit Oktober 1998 haben wir ein schönes altes Fachwerkhaus direkt in der Fußgängerzone von Bretten als neue Behausung – mit eigenem Seminarraum!

    Eine lange geplante Idee wird Wirklichkeit. Als Ergänzung zu CARRY bieten wir komplettes Flottenmanagement per Telematik und Satelliten-Ortung (GPS) an – eine echte Innovation in der Branche.

  • 1999

    CARRY Version 5 bringt nicht nur viele Neuigkeiten, sondern auch den DATEV-Export. Wir sind jetzt lizensierter DATEV-Schnittstellenpartner.

  • 2000

    Mit der Firma Hoffmann DiCoTec / SiemensVDO haben wir nun einen starken Partner im Bereich Telematik / Flottenmanagement. CARRY Version 6 integriert erstmals alle verfügbaren Module in gemeinsamen Buchungs  – und Mahn – Programmen.

  • 2001

    Das Jahr von Car&Go! : Nach langer Entwicklungszeit geht Car&Go!, die Windows 32/64-bit-Software als Basis unserer zukünftigen Produkte in den Markt. Extrem flexibel und mit modernster Software – Technik wollen wir damit auch ganz neue Branchen ansprechen.

  • 2002

    Umstellung der  Telematik / Flottenmanagement – Lösung von SMS auf GPRS/UMTS – Daten.  Dadurch ist bei wesentlich niedrigeren Kosten eine minutengenaue  Echtzeit – Ortung möglich.

  • 2003

    Überarbeitung und  Optimierung von Car&Go! für Mehr – Filial – Lösungen mit TerminalServices oder  Citrix an mehreren verteilten Standorten.

  • 2004

    Komplette Neuprogrammierung  des Moduls für KFZ – Recycling – auch für große Auto-Verwertungen nach neuesten  gesetzlichen Bestimmungen.

  • 2005

    Unser KFZ – Transport – Modul erhält eine  Web – Erfassungs – Schnittstelle für Endkunden – und ALLE Module haben  nun Zugriff auf Karten – Darstellung und Routenplanung direkt in Car&Go!

  • 2006

    Die Integration der TomTom Work – Schnittstelle in unsere  Dispo ermöglicht nun auch sinnvolles Flotten – Management für kleinste Fuhrparks.

  • 2007

    Durch Umstellung auf den Advantage Database Server (ADS) von  SAP/Sybase wird die Performance und Stabilität – besonders in großen oder  verteilten Netzwerken – dramatisch verbessert.

  • 2008

    Die neue Disposition integriert erstmals viele verschiedene  Endgeräte für möglichen Misch-Betrieb (vom Festeinbau-Navi über TomToms bis zu mobilen Geräten wie Windows Mobile PDA) in  einer wesentlich erweiterten Oberfläche – auch als Stand-Alone-Dispositionsprogramm.

  • 2009

    Car&Go! erhält vielfältige neue Funktionen zur optimalen Abrechnung der immer wichtiger werdenden Verkehrsflächenreinigungs-Rechnungen.

  • 2010

    Zusammen mit SchadenPortal24 erfolgt der Aufbau einer “Daten-Drehscheibe” zum Austausch von strukturierten Daten zwischen Auftraggebern und Pannendienstleistern — für Beauftragung, Abrechnung und Zahlung.

  • 2011

    Mit Smartphones und Tablets kommen neue mobile Geräte hinzu – als Ergänzung der bestehenden TomToms und Dispositions-Schnittstellen.

  • 2012

    Immer mehr Schnittstellen zu Auftraggebern und Abrechnungs-Organisationen in Verbindung mit “normierten” Daten erleichtern die durchgängige Kommunikation in der Branche (über den SP24-Business-Gateway).

  • 2013

    Gemeinsam mit ArealControl bringen wir die erste speziell für die Abschlepp-Branche entwickelte Telematik-App unter Android heraus.

    Unser neuer App-Server mit der ersten WebApp für Karten-Darstellung aller Aufträge, Fahrer, Fahrzeuge im Browser ist der Start für eine neue Technologie zur plattform-unabhängigen und standort-unabhängigen Arbeit bei weiterhin lokaler gesicherter Datenhaltung

  • 2014

    Neue Schnittstelle zum Portal von Assistance Partner für Aufträge, Rechnungen und Zahlungen.

  • 2015

    Jubiläum ! 25 Jahre CARRY – und 15 Jahre Car&Go! als Produkt !

  • 2016

    Zusätzlich zu den weiterhin unterstützten Schnittstellen zu TomTom/Webfleet, mobileObjects und älteren Telematik-Geräten haben wir nun auch eine im eigenen Haus entwickelte App für Fahrer/Helfer – mit der wir den höheren Ansprüchen an Anpassbarkeit und vor Allem Ablauf-Steuerung gerecht werden können

  • 2017

    Als Ergänzung zur Fahrer-App bieten wir nun auch eine mobile Disponenten-App an – nicht nur für schnelle Auftragsvergabe außerhalb der Bürozeit – sondern als vollwertige Lösung mit mobiler Auftrags-Erfassung

    ADAC PORTA 2 – Zertifizierung : unsere Apps können für alle ADAC- und alle anderen Aufträge genutzt werden – Aufträge, Rechnungen und Avise ohne doppelte Arbeit !

  • 2018

    Die mobilen Apps – für Fahrer aber auch Disponenten – werden immer leistungsfähiger und umfangreicher. Damit kann auch unterwegs oder von zu Hause mit einem Smartphone oder Tablet eine echte Disposition mit Auftragsüberwachung erfolgen. Auch eine Zeiterfassung (mobile Stempeluhr) ist für die Fahrer möglich.

  • 2019

    Ein weiterer Meilenstein: es können nicht nur Standard-Formulare wie Tätigkeitsberichte, Abtretungserklärungen oder Mobilitätsservice-Berichte in der mobilen App erfasst und unterschrieben werden – Sie können sogar eigene Formulare für die Fahrer erstellen und die Inhalte, Pflichtfelder, Unterschriftsfelder oder Fotofunktion konfigurieren. Diese sind dauerhaft in Ihrer Dokumenten-Datenbank abrufbar !

    Auch viele neue oder aktualisierte Schnittstellen wurden ergänzt – wie z.B. AssistancePartner, AXA Assistance und MySchleppApp.